Der Lord bloggt!

    • Sehr cool, dass es 2 oder 3 DoNs mehr gibt für die Bundesliga. Die Dinger liegen mir ja irgendwie.
      Hab diesen Spieltag in den beiden größeren Turnieren nix gerissen, mit solider Aufstellung aber wieder alle DoNs gecasht und war damit dann sogar trotzdem noch im Plus :)

      Mal schauen, irgendwann kommt dann auch wieder ein Cash im 750€ Gtd Turnier, aber - und das ist durchaus eine Ansage an die Konkurrenz - das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf der Userliga! :thumbsup:
    • Stimmt...

      ---

      Unsortierte Gedanken zum 19. Spieltag:

      - Kolasinac (6.7 Mio.) ist teurer als Matip (6.3 Mio.)!?
      - Neben Aubameyang und Lewandowski ist mittlerweile auch Chicharito unbezahlbar
      - Der Rest der Leverkusener ist klarer Favorit gegen Hannover, aber auch sehr teuer und dafür verteilen sich die Tore doch auf einige Spieler im Team
      - Zieler hatte doch immer arge Probleme bei Weitschüssen und Freistößen, muss man da Hakan aufstellen?
      - Von Bayern kann man quasi niemanden aufstellen, da Sonntagsspiel und selbst kicker.de und co. jetzt einfach die letzte Aufstellung als Vorschau fürs nächste Spiel nehmen, da man bei Pep nie weiß, wie der rotiert
    • Hey,

      cool, danke dir fürs Feedback!
      Hatte letzten Freitag einfach nur kurz bei Fanteam reingeguckt und dann hier drauf losgetippt :)

      Vielleicht mache ich einfach eine wöchentliche Rubrik draus!? :)

      Schaue gleich auch mal wieder rein, um die vorläufigen Aufstellungen fürs Wochenende schonmal fertig zu machen!

      Bin aktuell eher als Hobbyspieler bei Fanteam unterwegs, d.h. ich investiere nicht soviel Zeit in meine Aufstellungen und spiele vor allem aus Spaß und um bei den Bundesliga-Konferenzen ein bisschen mitzufiebern. Ich denke, um mit Fantasy Fußball wirklich mit dem Ziel zu spielen, Geld zu gewinnen, braucht es einfach noch eine gewisse Zeit hier in Europa oder Deutschland. Natürlich schaue ich mir aber schon ein paar Quoten und die Spielerlisten etwas genauer an, schließlich spiele ich natürlich schon mit dem Ziel, auch etwas zu gewinnen :)

      Aber ob es jetzt um 1€ oder 10€ geht, ist mir aktuell echt relativ egal, weil ich auch einfach super gerne spiele und sehr wahrscheinlich auch jede Woche aufstellen würde, wenn es nicht um Geld, sondern nur just for fun gehen würde. Daher bin ich auch von unserer Idee mit der Pflichtspiel.com Userliga so begeistert, weil es halt echt einfach Spaß macht, seine Fantasy Fußball Manager Fähigkeiten einfach ein bisschen mit anderen zu messen :)
    • Des Lords unsortierte Gedanken zum 20. Spieltag:

      - sehr ausgeglichene Partien am Samstag
      - Dortmund und Bayern natürlich, wie immer, Favorit, aber gegen formstarke Herthaner, bzw. den Viertplatzierten Leverkusen
      - mit Kalou (8,7 Mio.), Ibisevic (6.6 Mio.) und Chicharito (9.0m Mio.) spielen damit gleich 3 der stärksten Torjäger gegen die beiden Top-Teams
      - Hannover ist vom Lord schon vor der Saison als erster Absteiger getippt worden und wird auch gegen Mainz verlieren
      - die Mainzer Mittelfeldspieler (maximal 8.6 Mio.) erscheinen da recht günstig, für Muto (10.8 Mio.) muss man aber tief in die Tasche greifen
      - Stuttgart erspielt sich unter Kramny unheimlich viele Chancen, die Werner (9.5 Mio.) irgendwann mal verwerten muss
      - spielt Kravets (7.7 Mio.) nach einem Tor von Beginn an, könnte er der Geheimtipp des Spieltags werden
      - der oft offensiv auf den Flügel spielende Vierinha, der bei Fanteam als Verteidiger eingestuft ist, ist mit 9.0 Mio. mittlerweile leider kein Schnäppchen mehr
      - Ingolstadt vs. Augsburg wirkt wie ein klassisches 0:0-Spiel, aber Abwehrspieler beider Teams aufzustellen, wäre wohl zuviel spekuliert
      - der Lord ist sauer, weil er trotz 22 Punkten mit 7,7 Mio. sogar schlechter bewertet ist, als der verletzte Dost und Neuzugang Henrique, dem noch jeder Arbeitsnachweis fehlt
    • Der Lord muss sich auf den morgigen Startelfeinsatz gegen Ingolstadt vorbereiten, daher noch schnell des Lords unsortierte Gedanken zum 21. Spieltag:

      - im Gegensatz zum 20. Spieltag ist diesmal kein Spiel von den Quoten her wirklich ausgeglichen
      - das engste Spiel erwarten die Buchmacher bei Bremen (2.20) - Hoffenheim (3.20)
      - hier wird spannend sein, ob es einen Trainerwechsel-Effekt geben wird, wer zocken will, nimmt vielleicht einen Hoffenheimer ins Team (Volland?)
      - der Lord stimmt den Buchmachern zu und sieht in dem Spiel auf jeden Fall einige Tore, weshalb er von Verteidigern beider Teams klar abrät
      - Dortmund ist hochhaushoher Favorit gegen Hannover und bei Hannover fallen auch noch einige Spieler aus
      - Mit Quoten von 1.12 zu 20.0 dürfte die Überlegenheit so groß sein, dass man definitiv auf die Offensive setzen sollte, auch wenn die (recht teure) Defensive wahrscheinlich zu null spielen wird
      - Stuttgart gegen Hertha hätte der Lord trotz Stuttgarter Serie enger eingeschätzt, als die Buchmacher das sehen, eventuell macht man mit einem Berliner ein Schnäppchen?
      - Köln gegen Frankfurt ist Defensivstärke gegen offensives Unvermögen, Alex Meier natürlich ausgenommen
      - wäre Alex Meier nicht in Frankfurter Reihen, könnte man Kölner Defensivspieler eventuell auch als Schnäppchen sehen
      - Leverkusen und Wolfsburg spielen gegen die (defensiv)starken Aufsteiger und sind beide zuletzt nicht wirklich gut drauf gewesen
      - fraglich, ob die - aufgrund ihrer Torgefährlichkeit sonst immer ordentliche - Kandidaten Kießling, Schürrle, Draxler und co. an diesen Spieltag wirklich eine gute Wahl sind
      - auch in den Sa+So-Turnieren verzichtet der Lord aufgrund von Verletzungsgefahr, Pep'scher Rotation, usw. wieder auf Spieler, die erst am Sonntag agieren
      - erhält der Lord wieder die Chance von Beginn an, so entscheidet er spontan, ob er Lust auf einen Hattrick hat oder sich aus Rücksicht auf die weniger talentierten Spieler ganz eigennützig etwas zurückhält
    • Des Lords unsortierte Gedanken zum 22. Spieltag:

      - viele "Pflicht-Picks" stehen diesmal (für die Samstags-Turniere) nicht zur Auswahl, weil die Europapokal-Teilnehmer am Sonntag spielen
      - auch etwas kleinere Spieler-Auswahl für die Samstags-Turniere, weil eben nur 5 Samstags-Spiele
      - Bayern ist hochhaushoher Favorit gegen Darmstadt, aber dementsprechend teuer sind auch die Spieler
      - dahinter große Auswahl an Spielern im gehobenen Preisbereich (ca. 7-9 Mio.)
      - bis auf Bayern gibt es kaum eine Mannschaft, die wahrscheinlich zu null spielen wird
      - auch die defensivstarken Ingolstädter, die noch ganz gute Quoten haben, spielen gegen offensiv nicht unbedingt schwache Bremer, die auch ganz gut in Form ist
      - der Lord wird wohl deutlich mehr auf torgefährlich, als auf "zu null"-Spieler setzen, eventuell passen aber auch 1-3 Bayern-Spieler ins Budget
      - Schnäppchen des Tages: Pizarro, der zwar gegen defensivstarke Ingolstädter spielt, aber trotz 5 Toren (+ 1 Vorlage) in 5 Spielen nach den Darmstädtern der günstigste Stürmer ist
      - Risiko-Variante des Tages: Vargas - Hoffenheim war im 1. Spiel unter dem neuen Trainer stark verbessert und offensiv ausgerichtet, zudem fällt Kramaric wohl aus, weshalb Vargas im Sturmzentrum spielen dürfte
    • Vorerst die letzte Bundesliga-Aufstellung! Bin da doch recht optimistisch. Spätestens wenn ein großer Player, wie eventuell Pokerstars oder ein Wettanbieter in den Fantasy Sports Markt eintreten wird - und das werden sie irgendwann imo -, dürften Bundesliga-Lizenzen keine so große Hürde darstellen :)

      Hm, je mathematischer und rationaler man Fantasy Fußball angeht, desto weniger wichtig sind Ligen oder Spieler, denn letztendlich betrachtet man nur Erwartungswerte und versucht den Gesamt-EV seiner Aufstellung im Rahmen seines Budgets zu optimieren.

      Trotzdem habe ich die Bundesliga zuletzt auch dann gespielt, wenn ich wenig Zeit zum aufstellen hatte, einfach just for fun dann und weil ich mir anmaße, in der Bundesliga doch eine ordentliche Truppe aufzustellen, die dann vielleicht nicht die allerbeste ist, die ins Rennen geschickt wird, aber doch auch mal in die Geldränge kommen kann und den Bundesliga-Spieltag ein wenig spannender werden lässt :)

      In der Premier League ist es aber so, dass ich da zuletzt nur dann aufgestellt habe, wenn ich wirklich Zeit zum Quoten und Aufstellungen checken hatte. Das werde ich auch beibehalten, ansonsten werde ich da kein Land sehen, dafür habe ich von der Premiere League einfach viel zu wenig Ahnung.

      Der andere, wichtige Punkt ist natürlich, dass durch den Wegfall der Bundesliga die Vermarktung in Deutschland viel schwieriger wird und auch deutlich weniger Freizeitspieler angelockt werden. Ich denke, für den Freizeitspieler sind Namen halt viiiel wichtiger, als für den mathematisch versierten und rationalen "thinking player". Das dürfte imo der wichtigste Punkt sein, denn für die Mathe-Cracks (zu denen ich mich btw nicht zähle) ändert sich imo letztlich gar nicht soviel, außer dass es ein paar Turniere weniger gibt...
    • Platz 2 im Samstags-Turnier! :)

      Bisschen bitter, weil ich bis zum Ausgleichstor von Russland in der Nachspielzeit noch auf Platz 1 lag und meine englischen Verteidiger dann ihr Gegentor bekamen...
      Insgesamt aber natürlich zufrieden, vor allem weil meine Taktik mit einem schweizer Defensivspieler als Kapitän aufging. Dass Schär dann sogar trifft, ist auf der einen Seite natürlich glücklich, auf der anderen Seite hatte ich vorher schon recherchiert, dass er 3 Quali-Tore gemacht hatte und daher ihn und nicht Sommer oder Djourou zum Kapitän gemacht. Eventuell muss ich mir vorwerfen, dann nicht auch 4 Schweizer aufgestellt zu haben, aber budgetmäßig hatten Smalling und Cahill besser gepasst und fast hätte es auch mit dem englischen "Zu null" geklappt. Bis dann eben in der Nachspieltzeit der hohe Ball in den englischen Strafraum flog...

    • Perisic ist top, aber leider auch teuer und ist im 1. Spiel angeschlagen rausgegangen. Hätte ihn gerne aufgestellt, aber auch für diesen Spieltag muss ich ihn leider draußen lassen...

      Hab gestern aus Versehen ein 100€-Turnier gereggt. Extrem nervig. Wurde mir in der Lobby nicht angezeigt, weil benutzererstellte Turniere standardmäßig rausgefiltert werden. Hab dann bei Absenden der Aufstellung fürs erste Turnier einfach alle Turniere angeklickt, hatte auch aus dem Augenwinkel kurz was mit "100" gesehen, dachte aber ans "100 Gtd"-Turnier und auf einmal bin ich dreistellig "in play"... Kommt ja auch leider keine Bestätigungsabfrage mehr mit dem Gesamt-Betrag (wäre mal eine sinnvolle Neuerung), sondern es wird direkt eine Übersicht angezeigt, wofür man sich jetzt fix gereggt hat. Fanteam nimmt das wohl auch leider nicht zurück, man kann nicht unreggen wie in Poker-Turnieren, daher werde ich wohl spielen müssen, auch wenn es echt nervt.

      Naja, dafür läuft die EM ja bislang echt gut. Ich hab vor dem Turnier 70€ eingezahlt und die Bankroll steht jetzt schon bei über 170€! Dazu bin ich im laufenden Turnier zur gesamten Vorrunde aktuell 4.!

      Kleiner Screenshot zu den bisherigen Results: