Hier sieht´s aus wie bei einem Messi - Fantasy Fußball Blog

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Hier sieht´s aus wie bei einem Messi - Fantasy Fußball Blog

      Hey Leute,

      ich werde hier von Zeit zu Zeit bloggen und euch mit meinem geistigen Erguss beglücken!

      Was wird es hier geben?
      Ich denke das ist noch in der Entwicklungsphase. Ich möchte hier auf jeden Fall über potentielle Steals und Top-Picks für die Fantasy Fußball Ligen berichten. Gegebenenfalls auch mal den ein oder anderen tieferen Einblick in die Recherche oder ähnliches geben. Ich denke ich werde mich da aber etwas von den anderen Blogs hier abgrenzen, doch das macht es nur noch vielfältiger.

      Seid ihr dabei?
      Pflichtspiel.com Team
    • Mein erstes kleine Thema (und so möchte ich das ganz gerne auch in Zukunft durchführen) widme ich einer detailierten Analyse der gegebenen Statistiken. Ich möchte euch dabei einfach mitnehmen, wie ich meine Entscheidungen treffe und worauf diese basieren.

      Think. Research. Evaluate!
      Für das erste Beispiel konstruieren wir folgende Situation: HSV spielt gegen einen einfachen Gegner und der VFB ebenfalls. Ich stelle deshalb Daniel Ginczek und Perre Michel Lasogga auf. Doch welchen der beiden Spieler wähle ich als Kapitän? Generell tritt dieses Szenario sehr oft auf. Auch bei einer einfach x-or Entscheidung kann dies (ohne Kapitänswahl) auftreten.

      Es macht in diesem Szenaria natürlich Sinn, dass beide Spieler die gleiche Position (Mittelstürmer), die gleichen Eigenschaften (Abschluss, Kopfball, Killerinstinkt) und körperliche Atribute (Größe, Gewicht) besitzen. Je weiter diese sich unterscheiden, desto komplexer wird dies natürlich.

      Die erste Entscheidung

      Basierend auf dem "einfachen Gegner" stelle ich die beiden Top-Torschützen der Teams auf. Dies macht Sinn, da sie nun einmal die Tore schießen und mir somit Punkte bringen müssten. Dafür gehe ich auf transfermarkt.de/1-bundesliga/…tbewerb/L1/saison_id/2015 und picke einfach die besten Torschützen der Vereine. Doch reicht das, wenn ich mich zwischen ihnen entscheiden soll?

      Erste Details

      Ginczek:


      Lasogga:


      Ich denke hier sieht man schon die Feinheiten. Beide haben drei Tore geschossen ABER Ginczek macht mehr Vorlagen. Vorlagen bringen ebenfalls Punkte und das sollte man nicht vernachlässigen! Ginczek scheint also auch ein "mitspielender" Stürmer zu sein! Dazu sehen die Overall Stats von Ginczek klar besser aus. Man müsste natürlich gucken, gegen wen man im Pokal gespielt hat, aber dennoch scheint er mehr Tore und mehr Vorlagen zu machen bei identischer Position.

      Manch einer sagt jetzt vllt: "Lasogga schießt aber pro Minute mehr Tore!" Da sag ich: "ja und?". Laut den Punkteregeln von Fanteam bekommt man nämlich für 60 Minuten Einsatz 1 Punkt und für mehr als 60 Minuten 2 Punkte. Je länger ein Spieler also spielt, desto besser ist dies für uns!

      Dazu sagt der Wert von Lasogga aus, dass er oftmals ausgewechselt wird, doch dazu mehr im zweiten Teil! Was meint ihr, machen die ersten Schritte Sinn und wo werde ich mein Augenmerk als nächstes legen?
      Pflichtspiel.com Team
    • Sehr gut, genau so!

      Weitere Schritte:

      1. Wettquoten checken! Einfacher Gegner ist != einfacher Gegner. In welchem Spiel sehen die Buchmacher mehr Tore? Ist der eine einfache Gegner FC Beton-Abwehr Ingolstadt und der andere einfache Gegner Scheunentor Hannover 96?

      2. Letzte Spiele genauer angucken. Hat einer von denen in den letzten 3 Spielen jeweils ein Tor gemacht? Hat einer alle seine 3 Tore alle im ersten Saisonspiel gemacht und danach 7 Spiele nicht mehr getroffen?

      3. ... :)
    • Dürfen schon noch, aber das kommt eigentlich nur vor, wenn sich beispielsweise jemand beim Aufwärmen verletzt. Trotzdem ist es eigentlich üblich, dass 30-60 Minuten vor Anpfiff die Aufstellungen veröffentlicht werden, bei den meisten Vereinen über den eigenen Twitter-Kanal, von wo es dann direkt von kicker, usw. übernommen wird. Selbst bei Taktikfuchs Guardiola wird die Aufstellung mit ziemlicher hoher Zuverlässigkeit immer 1 Stunde vor Spielbeginn vom Pressesprecher Markus Hörwick auf Twitter gepostet.

      edit: Gerade nochmal nachgelesen: In der Bundesliga muss der Trainer dem Schiedsrichter 60 Minuten vor Spielbeginn die 18 Spieler im Kader nennen und 30 Minuten vor Beginn dann auch die 11 Spieler, die beginnen werden.
    • Macht diese "tiefe" Analyse über transfermarkt.de wirklich sinn? All diese Infos sind doch direkt in den bisher erzielten Punkten und vorallem dem Form Wert (durchschnitt der letzten 5 Spiele) auf fanteam enthalten. Also warum nicht einfach den dort besseren Spieler (gewichtet mit wettquoten) zum Kapitän machen. Ich kann mir nur ganz wenige Szenarien vorstellen, wo die transfermarkt werte zu einer anderen entscheidung führen würden (zumindest bei mir)
    • cheetah_83 wrote:

      Macht diese "tiefe" Analyse über transfermarkt.de wirklich sinn? All diese Infos sind doch direkt in den bisher erzielten Punkten und vorallem dem Form Wert (durchschnitt der letzten 5 Spiele) auf fanteam enthalten. Also warum nicht einfach den dort besseren Spieler (gewichtet mit wettquoten) zum Kapitän machen. Ich kann mir nur ganz wenige Szenarien vorstellen, wo die transfermarkt werte zu einer anderen entscheidung führen würden (zumindest bei mir)
      Auf der einen Seite hast du Recht, auf der anderen Seite Unrecht.

      Ich verfolge die tiefe Analyse über Transfermarkt mit dem Ziel, dass man auch diesen Teil seiner Edge nutzen sollte. Ob diese Stats in diversen Quoten schon enthalten sind - das kann man natürlich nicht verleugnen. Ich möchte deshalb diesen Teil der Analyse vertiefen, um einfach die Option offenzulegen. Und ich bin ganz ehrlich: Ich verlasse mich lieber auf minutengenau Stats als auf einen Sportwettenwert o.ä.! D.h. also: Ja, die Analyse kann Sinn machen! Ich denke aber eher als Doublecheck z.B. bei der Kapitänswahl.

      Aber mein Blogbeitrag sollte natürlich nicht die Richtung vorgeben oder veranschaulichen, mit welcher wir hier bei Pflichtspiel arbeiten wollen. Vielmehr gehen wir den Ansatz, den du als Titel deines Blog angegeben hast: Mathematik!

      Wir werden darüber noch viel Gesprächsstoff entwickeln, da bin ich mir sicher!
      Pflichtspiel.com Team
    • Finde den mathematischen Ansatz auch super interessant,
      vor allem weil man ihn ja jetzt erarbeiten muss und gucken muss was genau einem etwas bringt.

      Evtl. sollte mal jemand einen Thread machen, sobald man etwas tiefer gegangen ist,
      weil bis jetzt sind wohl ein paar Diskussionen über verschiedene Threads verteilt (?)
      Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift. (Franz Beckenbauer)