Der richtige Kapitän

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • Der richtige Kapitän

    Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass die Wahl der Kapitäns so wichtig ist. Ich möchte mich einfach mal aus dem Fenster lehnen und sagen: Nur mit dem richtigen Kapitän kann man gewinnen und er entscheidet über Sieg oder Niederlage in dem Turnier.

    Im 500€ Bundesliga Turnier habe ich zum Beispiel sehr solide aufgestellt. Leider Macro Reus als Kapitän. Hätte ich Müller genommen, wäre ich nicht nur 16. sondern 1. geworden.

    Vllt sollten wir hier vor den Spieltagen noch einmal unsere Kapitänswahl abchecken. Ich will nicht sagen, dass VOR dem Spieltag Reus eine schlechte Wahl gewesen wäre, aber Diskussionsbedarf sehe ich hier eigentlich immer.
    Pflichtspiel.com Team
  • Messi wrote:

    Im 500€ Bundesliga Turnier habe ich zum Beispiel sehr solide aufgestellt. Leider Macro Reus als Kapitän. Hätte ich Müller genommen, wäre ich nicht nur 16. sondern 1. geworden.
    sowas von rautiert... war bis müllers doppelpack auf eins, vr allem weil ich muto gepickt hatte der 2 Buden geschossen hatte ;( pure varianz, hatte auch micki und aubameyang aber imo hatte da reus den höchsten EV
    "I hope, we have a little bit lucky."
  • Müller runnt derzeit sowas von krass, vorallem auch weil er der erste Elfer-Schütze bei Bayern ist (hat am letzten Spieltag sogar noch nen Elfer an Robben verschenkt und könnte, wenn er selbst geschossen hätte, sogar noch mehr Punkten). Normalerweise ist er der Optimale Pick derzeit... Jedoch denken sich das alle anderen auch.
    Dann stellt man sich natürlich die Frage ob man gegen den Strom schwimmt und sein Glück mit einem anderen probiert oder einfach auf Müller setzt.
    Letzte Saison gab´s die selbe Thematik in England. Hazard hat jede Woche auf´s neue Top Punkte gesammelt und obwohl ich´s wusste und man damit gerechnet hat, habe ich oft nen anderen captain gewählt und mich im nachhinein nur geärgert.
    Der Boden muss verdichtet sein!
  • wenn müller den aktuell höchsten Erwartungswert hat dann ist eine Wahl gegen Müller langfristig auch nicht profitabel. Wenn man gegen diesen Strom schwimmt landet man natürlich dann weit vorne wenn Müller schlecht performed, aber langfristig gesehen kommt das weniger vor bzw. die Müllers werden öfter triumphieren.

    Gegen den Strom zu schwimmen holt meiner Meinung nach nicht langfristig das Maximum raus und das sollte doch das sein was wir wollen oder?

    e: Wenn wir uns ganz sicher wären, dass alle Spieler im Pool Müller picken, dann dürfte eine Abweichung besser sein denn wenn die Müllers verlieren, gewinnen wir und wenn die Müllers gewinnen dann hätten wir nichts von den Punkten, da sie alle anderen auch kriegen. Es wird aber idR wohl kaum so sein das wirklich 100% Müller picken.

    e2: denke auch die Wahl des Cs ist sehr maßgebend für den Spielausgang und denke das aktuelle Modell, einfach die Punkte zu verdoppeln, sollte man im Hinblick auf die Skilldebatte eventuell nochmal überarbeiten (schönen Gruß an fanteam)
    "I hope, we have a little bit lucky."

    Post was edited 1 time, last by LottoLothar ().

  • Savoy wrote:

    Dann stellt man sich natürlich die Frage ob man gegen den Strom schwimmt und sein Glück mit einem anderen probiert oder einfach auf Müller setzt.
    Letzte Saison gab´s die selbe Thematik in England. Hazard hat jede Woche auf´s neue Top Punkte gesammelt und obwohl ich´s wusste und man damit gerechnet hat, habe ich oft nen anderen captain gewählt und mich im nachhinein nur geärgert.
    This!
    Finds aber schon richtig, dass man nicht auf Müller geht und hab auch letzte Saison versucht, möglichst nicht Hazard zu nehmen. Die Spieler werden einfach von 50% der Leute gepickt und man kann sich keinen wirklichen Vorteil rausarbeiten. Hab letzte Saison sehr oft Silva oder Aguero gepickt, wenn City Favorit war, auch mal Kane, als Tottenham einfach Spiele hatte und glaube nicht, dass die Picks an den jeweiligen Spieltagen schlechter waren, als Hazard. Ich war natürlich auch nicht der einzige mit Silva oder Aguero, aber Hazard wurde einfach nochmal doppelt so oft gepickt, weil er bis dato am meisten Punkte gesammelt hat.

    Ich halte beispielsweise Lewandowski, Aubameyang, Reus und noch 2-3 andere derzeit für die besseren Picks als Kapitän, einfach weil Müller jetzt in über 50% der Teams als Kapitän zu finden sein wird, ich den Erstgenannten aber gegen passende Gegner nicht weniger Punkte zutraue.